Auch in diesem Jahr führt unser BSZ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bundesbank Schulungen zur Falschgelderkennung durch. Diese Schulungen finden in allen Klassen des 1. Ausbildungsjahres des Fachbereiches Einzelhandel und im Berufsgrundbildungsjahr statt.

Dadurch sollen die jungen Verkäufer/innen, Kaufleute im Einzelhandel und Drogist/innen nicht nur für dieses Thema sensibilisiert werden. Sie erhalten auch Hinweise für praktische Verhaltensregeln, die sie beachten sollten, wenn eine Banknote ihnen bei der Tätigkeit an der Kasse „seltsam“ vorkommt.

Natürlich wird auch an Originalstücken geübt, wie man echte Banknoten erkennt und wodurch sich „Blüten“ von diesen unterscheiden können. Zum Nacharbeiten für zuhause oder zum Nachschlagen gibt es natürlich für jeden Teilnehmer entsprechendes Material in die Hand, denn die Wiederholung ist ja bekanntlich die Mutter der Weisheit!

Wie schon in den vergangenen Jahren stößt die Schulung auch diesmal wieder auf viel Interesse bei den Teilnehmern. Denn auch wenn man auf der anderen Seite der Ladentafel steht und selbst als Kunde unterwegs ist, kann dieses Wissen durchaus hilfreich sein.

gez. Büchner
(Fachleiterin Einzelhandel)

  • DSC08553
  • DSC08554
  • DSC08555
  • DSC08556

Simple Image Gallery Extended